Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Vom GW-Unterrichten zum Unterrichten mit geographischen und ökonomischen Konzepten : zu den neuen Basiskonzepten im österreichischen GW-Lehrplan AHS Sek II
VerfasserJekel, Thomas ; Pichler, Herbert
Erschienen in
GW-Unterricht, Wien, 2017, Jg. 147, H. 3, S. 5-15
ErschienenWestermann, 2017
SpracheDeutsch
DokumenttypAufsatz in einer Zeitschrift
Schlagwörter (DE)Lehrplan AHS-Oberstufe / Sekundarstufe II / Basiskonzepte / GW-Unterricht / Unterrichtspraxis
Schlagwörter (EN)Austrian Upper secondary school / curricula / key concepts / Geography and Economics Education / Classroom practice
ISSN2414-4169
URNurn:nbn:at:at-ubs:3-6656 Persistent Identifier (URN)
DOI10.1553/gw-unterricht147s5 
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Vom GW-Unterrichten zum Unterrichten mit geographischen und ökonomischen Konzepten [0.83 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die Revision der Lehrpläne für die AHS-Oberstufe im Jahr 2016 brachte nicht nur einen neuen GW- Lehrplan für die semestrierte

Sekundarstufe II. Vielmehr wurden auch fachliche Basiskonzepte eingeführt. Diese verfolgen die Ziele einer stärkeren

Fach- und Wissenschaftsorientierung des Schulunterrichts, einer Erhöhung der Freiheit der Lehrenden, einem stärkeren

Alltagsbezug des Unterrichts sowie einer stärkeren Professionsorientierung der Aus- und Fortbildung. Dieser Beitrag

skizziert zentrale Entwicklungslinien des Lehrplans und beleuchtet dessen internationale Einbettung. Weiters diskutiert er

die Chancen und Herausforderungen, die bei der Strukturierung des Unterrichts durch die Basiskonzepte entstehen können.

Zusammenfassung (Englisch)

The article describes the Austrian modular curriculum for geography and economics education for upper secondary school

and discusses the implications of the key concepts included. Key concepts are core elements of discipline-specifi c ways of

thinking. Th ey shall help teachers and learners to develop a more profound and sustainable understanding of real-world

problems from the multi-perspective view-point of geographers and economists. Chances and challenges are discussed with

regard to classroom practice.

Notiz
Lizenz
CC-BY-ND-Lizenz (4.0)Creative Commons Namensnennung - Keine Bearbeitung 4.0 International Lizenz