Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
News Flow Management
VerfasserTrappel, Josef ; Büchner, Jana ; Gadringer, Stefan ; Sparviero, Sergio
ErschienenSalzburg, 2016
SpracheDeutsch
DokumenttypBuch
Schlagwörter (DE)Nachrichten / Nachrichtenorganisationen / Fallstudien / Verlagsmanagement / Innovation
Schlagwörter (EN)news / news organizations / case studies / publishing strategies / innovation
URNurn:nbn:at:at-ubs:3-3046 Persistent Identifier (URN)
DOI10.5281/zenodo.266729 
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
News Flow Management [0.69 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Das Forschungsvorhaben verfolgt das Ziel, Erkenntnisse über den ökonomischen und publi-zistischen Erfolg bei der angebotsseitigen Plattformbewirtschaftung mit redaktionellen Inhal-ten durch Zeitungshäuser zu sammeln, diese Erkenntnisse für die österreichische Zeitungslage aufzubereiten und in einem Transferprozess mit interessierten Stakeholdern zu diskutieren. Den Untersuchungsgegenstand bilden die von den Veränderungsprozessen besonders betroffenen nationalen und regionalen Tageszeitungen. Zur Wahrung der Einheit des Gegenstandes bleiben Gratiszeitungen, sowie das Segment der Boulevard- oder Populärpresse in der empirischen Forschung unberücksichtigt.

Das Forschungsinteresse richtet sich auf zwei Aspekte: Erstens sollen im internationalen Vergleich best practice Beispiele identifiziert werden, die einen innovativen Weg der Inhaltebewirtschaftung mit Nachrichten beschreiten. Zweitens soll durch inhaltsanalytische Verfahren und durch Managementbeobachtung ein unternehmerisches Profil dieser ausgewählten Beispiele erstellt werden. Dabei spielen auch die Erfahrungen eine Rolle, die die Zeitungs-häuser auf dem jeweils eingeschlagenen Weg bisher mit der wirtschaftlichen Verwertung der digitalen Plattformen gesammelt haben.

Lizenz
CC-BY-NC-ND-Lizenz (4.0)Creative Commons Namensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitung 4.0 International Lizenz